Venezia

Und hier noch ein Bericht über Venedig, wo wir an einem Wochenende waren und unseren ersten Hochzeitstag gefeiert haben.
Wir sind mit dem Billigflieger Ryan Air geflogen und haben dort in einem Nebenort bei neuen Freunden übernachtet (couchsurfing.org).

Der Nebenort hieß treviso, nur 25 Minuten vom
Zentrum Venedigs entfernt und gleichzeitig ist hier
der Flughafen von Ryanair.

Ein nettes, kleines Städtchen.



Am nächsten Tag ging´s direkt nach Venedig.
Es war bitttterrrr kalt, aber wunderschön.

Vor allem, weil nicht so viel los war.

Wir waren echt überwältigt von dieser schönen Stadt.

Gondeln…

…Brücken…

…architektonische Schönheiten.

Kleine Gäßchen mit kleinen Brückchen

Farbenfrohe Wasserstraßen

Wasserstation. Hier hält der Wasserbus, genannt “Vaporetto”


Eine nahgelegene Insel, genannt Murano,
bekannt durch Glasbläserei



Muranos Leuchtturm

Zurück in Venedig






Am nächsten Tag an unserem
ERSTEN HOCHZEITSTAG
auf der Insel
B U R A N O





Hier muss man nichts sagen.
Lasst euch auch verzaubern von
diesen herrlichen, bunten Häusern…



Als Hochzeitstagsgeschenk bekamen wir ein
Konzert der Joysingers, die wir “zufällig” im Dom
der Insel entdeckten, natürlich kostenlos.

Hinterhof

Mein Haus, mein Boot.

Der schiefe Kirchturm.

ITALIA.



Wassertankstelle.

Danach gings wieder nach Venedig, wo
wir den Abend feiernd verbrachten

Unser Festessen:

Ciao!