Cali & Las Lajas

So… da mussten wir also Bogotá verlassen,
um diesen Roadtrip zu beginnen…
Zuerst ging es also nach Cali, die Salsahauptstadt der WELT.
Und wir waren NICHT tanzen. =)
Waren nur tagsüber da und haben uns Sehenswürdigkeiten
angeschaut wie Kirchen, Plätze, Einkaufszentren, Kino, Friseur
und den schönsten Zoo Kolumbiens…

Iglesia de la Merced:



Z O O L O G I C O
D E
C A L I

Jetzt ein paar ungewöhnliche Zoofotos:
Fischmaul

zZZZ…

Was ist das?


Ein kletternder dicker Bär


Kuscheln bei der Löwenfamilie

Ach ja, nach dem Friseur sehen wir so aus…
Schwarz gefärbt um auf unserem Roadtrip nicht gleich aufzufallen
als super-stroh-blonde Touristen… Und es wirkt! Wir merken,
wie wir weniger angegafft werden.



S A N T U A R I O
D E
L A S
L A J A S
Diese krasse wunderschöne Kirche liegt ganz nah
an der Grenze zu Ecuador. Sie wurde in eine Schlucht
hineingebaut, da man dort den Schatten einer Heiligen gesehen
hat. Sonntags rappelvoll.
Die Grenze nach Ecuador:


Jetzt sind wir mittlerweile in Ecuadors Hauptstadt Quito angelangt
und chillen in einem gemütlichen Hostel. Morgen erkunden wir die Stadt
und am 1. September geht´s weiter nach Guayaquil zu einer Freundin.

Liebe Grüße,
die Bea und der Daniel